Kontra Blog

Pride ist mehr als Party

Vor 51 Jahren erhoben sich in New York queere Menschen gegen Polizeiwillkür und -gewalt. Wo stehen wir 2020, nach einem halben Jahrhundert Kampf für die Emanzipation von LGBTIQ+-Menschen?
Von Florian Burkhardt

Jetzt lesen »

Anpfiff für das europäische Endscheidungsspiel (Teil 1)

Erstmals wieder seit 2007 übernimmt die Bundesregierung am 1. Juli 2020 den Vorsitz im Rat der Europäischen Union. Die Erwartungen sind riesig, denn bis zum Jahresende muss unbedingt ein Kompromiss zum EU-Budget für 2021 bis 2027 stehen. Und kommt in dieser besonderen Rolle vielleicht doch noch ein konkreter Impuls zur Reform der Europäischen Union aus Berlin?
Ein Essay von Sebastian Schöneck

Jetzt lesen »

Starker Staat! Wir brauchen ihn!

Die Mieten sind exorbitant hoch, Aktienkonzerne schütten Staatshilfen als Dividenden aus, trotz steigenden Beschäftigungszahlen haben immer mehr Menschen immer weniger zum Leben.
Was ist los mit unserer sozialen Marktwirtschaft – und was kann ein starker Staat dagegen tun?
Ein Debattenbeitrag von Luca Schneider KV Rems-Murr

Jetzt lesen »

Italien am Scheideweg

Italien wird seit Jahren von einer tiefgreifenden wirtschaftlichen und politischen Krise geprägt – dazu kommt aktuell die Corona Pandemie. Inwieweit hat das Auswirkungen auf ganz Europa und was können mögliche Lösungen sein? Mehr dazu im Gastbeitrag von Antonio Hertlein, KV Ravensburg.

Jetzt lesen »

Schulen der Zukunft

Lehrkräftemangel, mehrgliedriges Schulsystem und der Einfluss des Elternhauses sind keine Naturgesetze. Wir brauchen keine Angst davor zu haben, unsere Schulen zu verändern. Unser Bildungssystem fordert uns vielmehr dazu heraus. Eine bildungspolitische Vision von Luca Baumann, stellv. Juso-Landesvorsitzender.

Jetzt lesen »

Orbáns unbegrenzte Macht

Corona, unterschiedliche Staaten unterschiedliche Maßnahmen. Aber ist das Vorgehen von Orbán noch mit der Demokratie vereinbar?
Dazu mehr im Gastbeitrag von Titus Heyme KV Mannheim

Jetzt lesen »

Weitere Blog Beiträge:

Dein

Du hast ein Thema, dass dir unter den Nägeln brennt? Etwas was dich aufregt, besonders interessiert oder aus deiner sich besonders wichtig ist? 

Dann schreib doch ein Blogbeitrag fürs Kontra!

Jedes Mitglied bei den Jusos Baden-Württemberg darf bei uns ohne großen Aufwand einen Gastbeitrag veröffentlichen.

Dabei müssen nur ein paar Regeln eingehalten werden:

  1. Wir schätzen zwar ausführlich und detailliert dargestellte Argumentation möchten aber bitten, dass eure Texte nicht länger als 6000 Zeichen
  2. Thematisch solltet ihr euch auf politische Inhalte begrenzen und verbandsinterne Personaldebatten der Jusos Baden-Württemberg und ähnliches nicht in Beiträgen zu diskutieren.
  3. Sendet uns mit jedem Artikel bitte auch mindestens 2 Bilder, damit wir eine entsprechende Auswahl hat und Eure Artikel entsprechend gut zur Geltung kommen. Eure Fotos sollten im JPEG-Format und möglichst hochauflösend sein. Außerdem müssen wir die Fotos benutzen dürfen. Das heißt, entweder seid Ihr die Rechteinhaber*in, weil Ihr die Fotos selbst gemacht habt oder der/die Rechteinhaber*in ihr Einverständnis zur Verwendung ihrer Bilder gegeben haben. Oder aber, Ihr dürft die Fotos aufgrund bestimmter Lizenzen an Foto-Tauschbörsen etc. benutzen. Dann müsst Ihr in der Regel den Namen des/der Rechteinhaber*in(oft der Fotograf) und die Quelle, sowie ggf. die jeweilige Lizenz mit angeben (z.B.: Kai Gräf, jugendfotos.de, Creative Commons License).  Wir empfehlen euch entweder Fotos unter der CC-Lizenz oder lizensfreie Bilder. 

Wenn ihr alle diese Regeln beachtet und euren Artikel dann an kontra@jusos-bw.de schickt, kümmern wir uns um eine zeitnahe Veröffentlichung. 

Im Falle, dass ihr noch Fragen habt meldet euch entweder auch bei oben stehender Mail oder per WhatsApp bei Max Kremer unter 01709384617.