Anpfiff für das europäische Endscheidungsspiel (Teil 1)

Erstmals wieder seit 2007 übernimmt die Bundesregierung am 1. Juli 2020 den Vorsitz im Rat der Europäischen Union. Die Erwartungen sind riesig, denn bis zum Jahresende muss unbedingt ein Kompromiss zum EU-Budget für 2021 bis 2027 stehen. Und kommt in dieser besonderen Rolle vielleicht doch noch ein konkreter Impuls zur Reform der Europäischen Union aus Berlin? Ein Essay von Sebastian Schöneck

Weiterlesen Anpfiff für das europäische Endscheidungsspiel (Teil 1)

Asylpolitik europäisch gestalten

Kontra 2018 Die Debatte um die richtige Asylpolitik wird in Deutschland verkürzt geführt, meint Malte Jacob Rattenborg (KV Mannheim). In seinem KONTRA-Beitrag skizziert er, warum ein europäischer Ansatz unumgänglich ist und…

Weiterlesen Asylpolitik europäisch gestalten

Point of no return

Kontra 2017 Das Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien hat trotz aller Repressalien stattgefunden, und eine überwältigende Mehrheit hat mit sí gestimmt. Die Regionalregierung könnte in den nächsten Tagen offiziell die Unabhängigkeit von Spanien…

Weiterlesen Point of no return

Europa stärken heißt – Europa stärken

Kontra 2017 „Europa stärken heißt Deutschland stärken“ - das klebt die CDU gerade auf den Straßen. Das Plakat verdeutlicht, wie sehr sich die CDU vom europäischen Gedanken entfernt hat, kritisiert KONTRA-Chefredakteur…

Weiterlesen Europa stärken heißt – Europa stärken

Warum wir 2017 eine stärkere europäische Außen- und Sicherheitspolitik brauchen

Kontra 2017 Die politische Balance auf internationalem Parkett verschiebt sich. Europa dürfe sich deshalb nicht ausschließlich auf die USA verlassen, so Dimi Jerchel (Kreisverband Böblingen) in seinem Gastbeitrag. Er fordert, dass die EU Außen-…

Weiterlesen Warum wir 2017 eine stärkere europäische Außen- und Sicherheitspolitik brauchen

Referenden und Populismus

Kontra 2016 In der Debatte um die Zukunft der EU und ihre euroskeptisch-populistische Herausforderung darf die Rolle von Referenden nicht unterschätzt werden, so KONTRA-Redakteur Simon Boris Rössinger. In seinem Beitrag…

Weiterlesen Referenden und Populismus

The days after Trump (Teil II): Transatlantic Trump?

Kontra 2016 Das KONTRA setzt seine Blitz-Mini-Serie zur Wahl des Populisten Trump bei der US-Präsidentschaftswahl fort. Unsere KONTRA-Redakteurin Vivian Seidel analysiert, welche potentiellen Folgen diese Entscheidung haben könnte und was…

Weiterlesen The days after Trump (Teil II): Transatlantic Trump?

Noch ein CETA-Artikel?!

Kontra 2016 Oder: Warum CETA ein Fortschritt ist, aber nicht als Vorbild taugt. Ein Kommentar von KONTRA-Redakteurin Lara Herter Das kostet nun einiges an Überwindung. Ich habe an zahlreichen kleinen…

Weiterlesen Noch ein CETA-Artikel?!